Zelligraf

Teil 22 Yosemite NP-Glacier Point – Mariposa Grove

23.Mai 2012

193 Kilometer durch den Park

Nach dem Aufstehen sind wir ins Hotel eigene Restaurant und haben dort Frühstück genossen. Es war sehr gut. Musste extra bezahlt werden, aber es hat sich gelohnt.

Zu heutigen Tagesprogramm: Das ist ganz einfach Glacier Point und anschliessend Mariposa Grove grosse Bäume anschauen.
Also los geht’s, wir fahren wieder hinein in den Yosemite NP, beim Abzweiger Bridalveil Fall biegen wir ab in Richtung Glacier Point. Erster Stopp ist der Parkplatz am Tunnel View, von dort hat man eine sehr schöne Aussicht ins Tal.

Nach einiger Zeit fahren wir weiter durchs Tunnel und weiter bis zum Glacier Point. Wou was für eine Aussicht grandios gigantisch überwältigend phänomenal einmalig… 
Aber seht selbst

Nachdem wir uns satt gesehen haben wird noch der Souvenir Shop gestürmt. Es gibt noch für jeden 2 T-Shirt.
Später fahren wir zurück wieder unten biegen wir auf die Wawona Road ab und fahren richtung Mariposa Grove.

Unterwegs halte ich immer wieder kurz an, es sind Fahrzeuge unterwegs, die anscheinend noch weit fahren müssen, oder einfach Leute drinnen sitzen die nix übrig haben für diese wunderbare Fahrt Richtung Mariposa Grove. Ja und wenn man Entschleunigt unterwegs ist, passiert dann so was. Ich halte mal wieder, um die schnellen Autos vorbei zu lassen schaue nach links und was sehen wir da!!

Sie stehen direkt am Strassenrand das Hinterteil ragt fast in die Fahrbahn hinein, sie fressen und die Autos fahren viel zu schnell vorbei. Obwohl es ja immer wieder Tafeln hat die darauf hinweisen das es Wild hat. Da kann man nur froh sein, das sie sich den Verkehr gewöhnt sind… 

Mariposa Grove

So jetzt aber weiter zum Mariposa Grove
Dort wollen wir jetzt die grossen Bäume anschauen gehen. Wir besorgen uns noch eine Deutschsprachige Map 1$ mit Beschreibung und laufen los.

Der Fallen Tree

Grosse Gigantische Bäume auch es war so schön dort den Wald hoch zu laufen und diese Giganten an zu schauen und sich zu fragen, was haben sie alles schon erlebt ???


45 Meter weiter befindet sich der California
Tunnel Tree, der im Jahre 1895 ausgehöhlt wurde, um
die Durchfahrt von Pferdekutschen zu ermöglichen

Wir fahren zurück und machen am Wawona Hotel halt und Essen dort, bevor wir zurück ins Hotel fahren. Das Wawona Hotel ist ein alt ehrwürdiges Hotel. In der Hotelbar hat sogar einer Klavier gespielt.

So ganz passen wir ja nicht hinein mit staubigen Schuhen. Aber egal wir haben Hunger und wir bezahlen Bar 🙂 Es war gar nicht mal so schlecht.

Nach dem Essen gehts gemühltich zurück in unsere Cedar Lodge.

Ach es war so ein schöner Tag. bei der Reiseplanung habe ich geschaut das wir so spät wie möglich in den Yosemite kommen wegen evtl. noch gesperrten Strassen. Denn ich wollte unbedingt hoch zum Glacier Point und natürlich auch ohne Probleme zu den Grossen Bäumen. Was ja dieses Jahr absolut kein Problem gewesen ist. Der Schnee war sicher schon länger weg. Uns hat es gefallen. morgen fahren wir zu Onkel Fritz und Barbara nach Montery.

zelligraf

2 comments

  • ehrfurcht und demut.. das ists was einem beim anblick dieser riesigen alten bäume befällt… wenn ma sie berührte.. mit geschlossenen augen konnte man ihre kraft spüren.. also mir erging es so❤️
    die felsen haben mich auch seehr beeindruckt… seeehr !!!

Dies und das